Henggart

Physiotherapie Henggart GmbH
Praxis für Physiotherapie und Craniosacraltherapie

Séverine Fluri-Müller
Bahnstrasse 2a
8444 Henggart
Tel/ Fax: 052 301 12 88/ 052 301 12 00
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.emindex.ch/severine.fluri
     

Öffnungszeiten:
Mo 7.30-12.30, 13.30-18.30
Di 7.30-12.30,13.30-18.00
Mi. 7.30-12.30, 13.30-18.00
Do 7.30-12.30, 13.30-18.30
Fr 7.30-12.30, 13.30-18.00

Fachgebiete
Rheumatologie
Orthopädie
Traumatologie/ Chirurgie
Sportphysiotherapie
Dry Needling
Kopf- und Kieferbeschwerden

Angebot
Manualtherapie (Maitland und Sohier)
Funktionelle Bewegungstherapie, Training (ohne Geräte)
Muskuläre Stabilisation der Gelenke
Triggerpunktbehandlung/ Dry Needling
Faszienbehandlung
Beckenbodentherapie (Frauen und Männer)
Kinesiotape
klassische/ therapeutische Massage
Wärmetherapie
Ultraschall, Elektrotherapie
Laser

Craniosacraltherapie und viszerale Osteopathie
- Beschwerden des Bewegungsapparates
- nach Unfällen, Operationen (auch Narbenbehandlung)
- funktionelle Beschwerden (z.B. Verdauungsbeschwerden)
- Gynäkologie: Schwangerschaftsbeschwerden, geburtsvorbereitend,
  nachgeburtlich/ zur Ruckbildung, nach Kaiserschnitt; bei Zyklusbeschwerden,
  Organsenkungen, auch begleitend zur Beckenbodentherapie, nach Operationen
  des Unterleibes
- Säuglingsbeschwerden wie Koliken, Unruhe/ "Schreibaby", Asymetrien/ Schiefhals,
  Säugschwäche
- Kinder: Asthma, Skoliose/Haltunginsuffizienz, Konzentrationsbeschwerden, Entwicklungsverzögerungen,
  Augen- Ohrenprobleme
- Begleitend/ Vorbereitend zu kieferorthopädischen Regulationen




Über die Zusatzversicherung können Craniosacraltherapie und klassische/ therapeutische Massage abgerechnet werden
Anerkennung von EMR und ASCA
Für Kunden von Visana (Stufe II und II): klassische Massage, Bindgewebsmassage und Lymphdrainage (Stufe I mit ärtzlicher Verordnung)
Helsana und Untergruppen nur Craniosacraltherapie, keine Anerkennung für Massage.
Weitere Auskunft auf unserer Homepage unter Rubrik "Links" und direkt bei Ihrer Krankenkasse.
Bitte erkundigen Sie sich vorgängig zur Behandlung bei Ihrer Krankenkasse.